Zur Startseite Tourenbericht:
Canyoning
Samstag: Valle di Progero, Riale delle Palme superiore
Einfacher Canyon als Einstieg für Neulinge und zum Training für Wiederholer
Frage am Einstieg: Ob das Wetter wohl durchhält?
Antwort beim Rastplatz: nein
Weiteres Vorgehen: Langstreckenschwimmen im eiskalten Ticino bis kurz vor dem Erfrieren

Sonntag: Val Pontirone, Riale Lesgiüna
Langer Canyon mit sehr klarem Wasser, vielen Sprüngen, Abseilstellen und Schwimmstrecken: wunderschön

Dabei waren:
Meieli leitet uns sicher durchs Wasser.
Flip hat eine elektrische Kaffeemaschine dabei. Entsprechend ist Iglubauer's Bus einen halben Meter länger geworden.
Thomi ist der älteste Neuling.
Alex steigt mit eigener Ausrüstung voll ein.
Sandra kommt wie jedes Jahr im eigenen Komfortbus.
Joel hilft jedem ins Wasser und wieder aus dem Wasser.
Felix feiert seine Geburtstagsparty im Regen.
Simon ist der jüngste Neuling.
Delia zeigt Durchhaltevermögen im Magen-Darm-Trakt.
Christoph grilliert auch im Regen perfekt.
Christoph nimmt die Bezeichnung Reissverschluss wörtlich.

Herzlichen Dank allen Organisierenden, Leitenden, Leidenden und Mitschwimmenden. Es war einmal mehr ein wunderschönes Weekend im Wasser.
Felix