Zur Startseite Tourenbericht:
Canyoning
Samstag
Nach der Anfahrt mit Flips Büsli begaben wir uns ins Villenquartier von Locarno. Die Navegna ist ein kleiner Bach oberhalb Minusio. Wir begingen ihn von Tendrasca nach Brione sopra Minusio. Leider gab es wenig Sprünge, dafür viele Abseilstellen. Südseitig exponiert schien gelegentlich die Sonne in die Schlucht.

Samstagabend
Zeltplatz Piccolo Paradiso am Eingang zum Maggiatal. Flip hatte Leckeres zum Grillieren eingekauft und pro Person hatten wir mindestens einen halben Kuchen dabei...

Sonntag
Kurz hinter dem Zeltplatz in Gordevio besuchten wir das Val di Gei. Diese Schlucht war zwar etwas mehr im Schatten. Sie bot aber schön klares Wasser, einige Sprünge und bequeme, schöne Abseilstellen: Plaisir-Canyoning für die alten Hasen oder ein angenehmer Einstieg in diese spezielle Wassersportart für die Neulinge.

Felix